Posted on

Auberginenpfanne mit Ajvar

Auberginenpfanne mit Ajvar

Zutaten

  • 3 Auberginen, gewürfelt
  • 5 Tomaten, gewürfelt
  • 6 Zehen Knoblauch, in Scheiben geschnitten
  • 3 EL Ajvar
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • 8 Stengel Koriandergrün, frisch
  • 6 Stengel Petersilie, glatte, frisch
  • 200 ml Gemüsefond
  • 250 g Reis
  • Salzwasser
  • Bratfett

Zubereitung

Die gewürfelten Auberginen mit etwas Öl bei mittlerer Hitze in der Pfanne anbraten. Nach 3 – 4 min. den in Scheiben geschnittenen Knoblauch hinzugeben und ca. 1 – 2 Min. mitschwitzen. Die Tomatenwürfel zugeben und weiter schwitzen lassen, bis sie ihre Konsistenz verlieren. Die Auberginen sollten dabei noch als Würfel erkennbar sein.
Mit der Brühe ablöschen, Ajvar und Tomatenmark zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein, sonst etwas mehr Tomatenmark zugeben. Kurz auf kleiner Flamme köcheln lassen.
Den Reis im Salzwasser kochen. Zum Schluss die gehackte Petersilie und die Korianderblätter zum Gemüse geben und mit dem Reis servieren.

Arbeitszeit: ca. 10 Min.