Posted on

Gemüseauflauf mit Ebly

Gemüseauflauf mit Ebly

Zutaten

  • 200 g Champignons
  • 200 g Brokkoli
  • 1 grosse Zucchini
  • 2 Paprikaschoten, rot
  • 3 Rüebli
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Schalotten
  • 4 Fleischtomaten
  • 400 g Ajvar
  • 1 Feta-Käse aus Schafsmilch
  • 2 Mozzarella
  • 2 Pack Ebly
  • 1 Parmesan
  • Olivenöl
  • Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weisswein
  • Sojasauce
  • Aceto balsamico
  • Kreuzkümmel

Zubereitung

Die Champignons, Zucchini und Rüebli in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden. Brokkoli in Röschen teilen. Paprika nicht zu fein würfeln. Die Zwiebeln grob würfeln und den Knoblauch fein hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Tomaten enthäuten und die Kerne entfernen, in Würfel schneiden.

Die Schalotten klein würfeln und zusammen mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl angehen lassen. Die Tomatenwürfel hinzugeben und weiter erhitzen, bis die Tomaten an Konsistenz verlieren. Mit einem Schuss trockenen Weisswein ablöschen.

Das Ajvar hinzugeben und mit Sojasauce und den Gewürzen abschmecken.

Der Sauce 3 bis 4 EL Olivenöl beigeben und unter Rühren aufkochen lassen. Nach Geschmack mit etwas Crème Fraîche oder Rahm verfeinern. Bei ausgeschaltem Herd auf der Platte ruhen lassen. Die Sauce sollte nicht zu dünn werden, da aus dem Gemüse noch reichlich Flüssigkeit austritt.

Das Gemüse in eine grosse Auflaufform geben, den Feta darüber zerkrümeln, alles etwas vermischen und pfeffern. Die Sauce hinzufügen und leicht unterheben. Zugedeckt bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.

Nach 30 Minuten vorsichtig etwas durchrühren, dann noch weitere 20–30 Minuten in den Ofen geben. Die letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen, den Mozzarella in Scheiben auf dem Auflauf verteilen und mit frisch geriebenen Parmiggiana überbacken. Das Ebly zubereiten.

Dazu passt sehr gut helles Fleisch (Poulet, Truthahn) oder Fisch.

Ohne Fleischbeigabe eigenet sich das Gericht auch sehr gut als vegetarisches Vollgericht. Vorausgesetzt, der Käse ist nicht mit tierischem Lab hergestellt.

Arbeitszeit: ca. 1 Std.

Posted on

Geschnetzeltes mit Ajvar

Geschnetzeltes mit Ajvar

Zutaten

  • 300 g geschnetzeltes Schweinefleisch (auch Poulet möglich)
  • 100 g Champignons
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Bratenfond
  • 2 EL Ajvar scharf
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • Saucenbinder
  • Bratbutter

Zubereitung

Fleisch würzen und in heisser Bartbutter anbraten.
Zwiebeln in Würfel schneiden. Paprika putzen und in Streifen schneiden. Champignons gründlich reinigen und in Streifen schneiden.
Zwiebeln, Paprika und Champignons anschliessend anbraten. Mit Bratenfond ablöschen und den Fond etwas einköcheln lassen. Ajvar und Creme fraiche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
Saucenbinder nach eigenem Geschmack einrühren.

Dazu schmeckt am besten Kartoffelstock.

 

Arbeitszeit: ca. 35 Min.

Posted on

Pizzasuppe mit Ajvar

Pizzasuppe mit Ajvar

Zutaten

  • 2 grosse Zwiebeln
  • 1 Bund Lauch
  • 300 g Champignons
  • 300 g Cabanossi (feste Knoblauchwurst)
  • 4 Dosen Pizza-Tomaten (Dose à 425 ml)
  • 2 Gläser eingelegte Paprikaschoten, rot ( in Streifen)
  • 2 Dosen Mais (Dose à 425 ml)
  • 4  eingelegte Peperoni
  • 2 EL Ajvar mild
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL Pizzagewürz
  • 2 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin

 

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min.

Zwiebeln und Knoblauch schälen, Knoblauch fein hacken, die Zwiebeln in Spalten schneiden. Frische Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Wurst in dünne Scheiben schneiden.

Das Öl in einem grossen Topf erhitzen, die Pilze darin anbraten und anschliessend aus dem Topf nehmen. Zwiebeln und Knoblauch im Fett glasig anbraten, Wurst hinzugeben und kurz anbraten. Die Pizzatomaten mit dem Saft und das Ajvar hinzugeben, mit ca. 1/2 Liter Wasser auffüllen. Aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren. Mit Pizzagewürz, Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Peperoni abtropfen lassen und ebenfalls in feine Ringe schneiden. Je nach Geschmack und gewünschter Schärfe die Samen aussortieren. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Pilze, Lauch, Paprikastreifen und den abgetropften Mais in die Suppe geben und mit erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Posted on

Pouletbrust Auflauf mit Ajvar

Hähnchenbrust Auflauf mit Ajvar

Zutaten

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Den Reis körnig kochen. 

Die Pouletbrust in Stücke schneiden, und in eine Auflaufform geben. Die Peperoni putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und zum Poulet in die Auflaufform geben. Den Rahm mit beiden Ajvarsorten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Zutaten in der Form giessen und alles gut vermengen.

Für 30 – 45 Minuten in den Ofen geben, dann mit dem Reis servieren.