Qualitätsprüfung der frischen roten Peperoni

Was ist Ajvar

Wir sind stolz, Ihnen mit Ajvar ein Qualitätsprodukt kosovarischer Produzenten präsentieren zu dürfen!

Der Paprika-Anbau im Kosova
biologischer Peperoni-Anbau im Kosovo

Die Paprikapaste Ajvar wird nach traditionellen Rezepten aus dem Kosovo hergestellt.

Ajvar in der Küche

Er gehört untrennbar zu traditionellen Balkan-Fleischgerichten wie den Hackfleischwürstchen Cevapi, macht sich aber genauso gut auf einer Scheibe Brot eines gutbürgerlichen Schweizer Brunchs. Er passt zu Käse und Gemüse, kann ins Rührei gemischt werden oder Saucen verfeinern. Ajvar, das ist orangerotes Peperonimus, je nach Variante süsslich oder etwas schärfer. Der sogenannte Gemüsekaviar ist auf dem gesamten Balkan verbreitet und wird zunehmend auch von Schweizerinnen und Schweizern als Allzweckbeilage verzehrt.

Neben der hohen Qualität zeichnet sich unser Gewürzmus aus rotem Paprika durch ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis aus, weshalb sich Ajvar auch in der Schweiz zunehmender Beliebtheit erfreut. Geschätzt wird die Peperonipaste auch von Veganern und Vegetarieren, weil das Gemüsemus ausschliesslich aus natürlichen pflanzlichen Bestandteilen hergestellt und naturbelassen ist.

Die Peperoni dazu liefern Bauern an einen Familienbetrieb aus der Livoq, einem kleinen Ort in der Nähe der Stadt Gjilan, rund 50 Kilometer südwestlich von Pristina. dessen Produktqualität stimmt und der eine Zertifizierung für die Produktion von Lebensmitteln besitzt.

Ajvar ist ein in den Ländern des Balkan bekanntes köstliches Gemüsekaviar ( Mus ) aus rotem Paprika (in der Schweiz Peperoni genannt). Serviert wird Ajvar kalt zu Fleischgerichten. Ajvar dient aber auch als Würzmittel und ist ein leckerer Brotaufstrich. Ajvar erfreut sich auch in der vegetarischen und veganen Küche zunehmender Beliebtheit.