Veröffentlicht am

Pouletbrust Auflauf mit Ajvar

Hähnchenbrust Auflauf mit Ajvar

[Quelle: Chefkoch.de]

Pouletbrust Auflauf mit Ajvar

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Pouletbrust
  • 2 Becher Rahm
  • 1 Glas Ajvar scharf
  • 1 Glas Ajvar mild
  • 350 g Reis
  • 2 Stk Peperoni rot, gross
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Den Reis körnig kochen.
  • Die Pouletbrust in Stücke schneiden, und in eine Auflaufform geben.
  • Peperoni putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und zum Fleisch in die Auflaufform geben.
  • Den Rahm mit beiden Ajvarsorten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Zutaten in der Form giessen und Alles gut vermengen.
  • Für 30 - 45 Minuten in den Ofen geben, dann mit dem Reis servieren.

Veröffentlicht am

Pizzasuppe mit Ajvar

Pizzasuppe mit Ajvar

[Quelle: Chefkoch.de]

Pizzasuppe mit Ajvar

Vorbereitungszeit40 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 5 Min.
Gericht: Vorspeise, Zwischenverpflegung
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Stk Zwiebeln mittelgross
  • 0.5 Bund Lauchzwiebeln
  • 150 g Champignons frisch oder 1 grosse Dose geschnittene
  • 150 g Cabanossi oder andere feste Knoblauchwurst
  • 950 ml Dosentomaten (Pizzatomaten)
  • 1 Glas Paprikaschoten eingelegt, rot
  • 425 ml Dosenmais
  • 2 Stk Peperoni eingelegt
  • 1 EL Ajvar
  • 1 EL Olivenöl
  • 0.5 Stk Knoblauchzehen
  • 0.5 EL Gemüsebrühe / -fond gekörnte
  • 1 EL Pizzagewürz
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Rosmarin

Anleitungen

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen, Knoblauch fein hacken, die Zwiebeln in Spalten schneiden.
  • Frische Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die Wurst in dünne Scheiben schneiden.
  • Das Öl in einem grossen Topf erhitzen, die Pilze darin anbraten (entfällt bei Dosenchampignons) und anschliessend aus dem Topf nehmen.
  • Zwiebeln und Knoblauch im Fett glasig anbraten, Wurst hinzugeben und kurz anbraten. Vorsicht, dass die Zwiebeln dabei nicht zu viel Farbe nehmen!
  • Die Pizzatomaten mit dem Saft und das Ajvar hinzugeben, mit ca. 1/2 Liter Wasser auffüllen.
  • Aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren.
  • Mit Pizzagewürz, Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  • Die Peperoni abtropfen lassen und ebenfalls in feine Ringe schneiden.
  • Je nach Geschmack und gewünschter Schärfe die Samen aussortieren.
  • Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Pilze, Lauchzwiebeln, Paprikastreifen und den abgetropften Mais in die Suppe geben und mit erhitzen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Veröffentlicht am

Geschnetzeltes mit Ajvar

Geschnetzeltes mit Ajvar

[Quelle: Chefkoch.de]

Geschnetzeltes mit Ajvar

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 400 g Schweineschnitzel
  • 3 Stk Paprikaschoten bunt gemischt
  • 1 Stk Zwiebeln mittelgross
  • 1 Glas Ajvar
  • 50 ml Rahm fettarm
  • Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Mehl
  • 1 Stk Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Bandnudeln Alternativ: Reis, Hörnli, Ebly etc.

Anleitungen

  • Die Schnitzel in Streifen schneiden.
  • In Mehl wenden und in einem mittelgrossen Kochtopf scharf anbraten.
  • Die Zwiebel würfeln und hinzufügen.
  • Wenn die Zwiebeln glasig sind, Fleisch und Zwiebeln heraus nehmen und beiseite stellen.
  • Die Paprikaschoten würfeln und in dem gleichen Topf anbraten.
  • Die Knoblauchzehe klein hacken und dazu geben.
  • Den gesamten Ajvar dazu geben, das Glas mit etwas warmem Wasser ausspülen und dies auch dazu geben.
  • Die Sauce 10 Minuten köcheln lassen.
  • Fleisch und Zwiebeln wieder dazu geben, zwei EL Sahne und etwas Zitronensaft unterrühren und alles weitere 5 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Bandnudeln al dente kochen und mit dem Geschnetzelten servieren.

Veröffentlicht am

Gemüseauflauf mit Ebly

Gemüseauflauf mit Ebly

[Quelle: Chefkoch.de]

Zu diesem Gemüseauflauf passt sehr gut helles Fleisch (Pute o.ä.) oder Fisch.
Durch den vielen Käse kann man es aber auch sehr gut als vegetarisches Vollgericht zu sich nehmen.

Gemüseauflauf mit Ebly

Vorbereitungszeit1 Std.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit2 Stdn.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Champignons (Steinchampignons)
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Stk Zucchini mittelgross
  • 2 Stk Paprikaschoten rot
  • 3 Stk Karotten
  • 2 Stk Frühlingszwiebeln
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 2 St. Schalotten
  • 4 Stk Fleischtomaten
  • 400 g Ajvar mild oder scharf
  • 1 Stk Feta-Käse (aus Schafsmilch)
  • 2 Stk Mozzarella (aus (Büffelmilch)
  • 2 Pkg Ebly (Weizen)
  • 1 Stk Parmesan (Parmiggiana Regiano)
  • Olivenöl
  • Crème fraîche (Creme fine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weisswein
  • Sojasauce
  • Aceto balsamico
  • Kreuzkümmel

Anleitungen

  • Die Champignons, Zucchini und Möhren in 3-4-mm-dicke Scheiben schneiden.
  • Brokkoli in Röschen teilen.
  • Paprika nicht zu fein würfeln.
  • Die Zwiebeln grob würfeln und den Knoblauch fein hacken.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Die Tomaten enthäuten und die Kerne entfernen, in Würfel schneiden.
  • Die Schalotten klein würfeln und zusammen mit dem Knoblauch in etwas Olivenöl angehen lassen.
  • Die Tomatenwürfel hinzugeben und weiter erhitzen, bis die Tomaten an Konsistenz verlieren.
  • Mit einem Schuss trockenen Weisswein ablöschen.
  • Das Ajvar hinzugeben und mit Sojasauce und den Gewürzen abschmecken, ruhig etwas kräftiger, dann kann man sich das Salzen des Gemüses sparen.
  • Die Sauce mit 3-4 EL Olivenöl versetzen und unter Rühren aufkochen lassen.
  • Nach Geschmack mit etwas Crème Fine oder Sahne verfeinern.
  • Den Herd ausschalten und die Pfanne auf der Platte lassen.
  • Die Sauce sollte nicht zu dünn werden, da aus dem Gemüse noch reichlich Flüssigkeit austritt.
  • Das Gemüse in eine grosse Auflaufform geben, den Feta darüber zerkrümeln, alles etwas vermischen und pfeffern.
  • Die Sauce hinzufügen und leicht unterheben.
  • Die Auflaufform zugedeckt bei 180°C im vorgeheizten Umluftherd backen.
  • Nach 30 Minuten den Inhalt der Auflaufform vorsichtig etwas durchrühren, dann noch weitere 20–30 Minuten in den Ofen geben.
  • Die letzten 10 Minuten den Deckel der Auflaufform abnehmen, den Mozzarella in Scheiben auf dem Auflauf verteilen und mit frisch geriebenen Parmiggiana überbacken.
  • Das Ebly zubereiten.

Veröffentlicht am

Ajvar-Sauce mit roten Linsen

rote Linsen mit Ajvar Sauce

[Quelle: Chefkoch.de]

Eine leckere, sämige, dicke Sauce, die hervorragend zu Reis oder Nudeln passt.
Tipp: frittierten Räuchertofu mitservieren

Ajvar-Sauce mit roten Linsen

Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 1 Portion

Zutaten

  • 2.5 EL Ajvar scharf oder mild
  • 1 Handvoll Linsen rot
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 ml Rahm Vegan: Gemüsebrühe
  • 50 g Champignons oder anderes Gemüse nach Wahl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe / -fond gekörnt
  • Öl

Anleitungen

  • Tomatenmark in etwas Öl anschwitzen.
  • Champignons dazugeben.
  • Ganz leicht Farbe nehmen lassen
  • Mit Rahm oder (falls vegan) etwas Brühe ablöschen.
  • Mit Ajvar vermischen
  • Die roten Linsen dazugeben.
  • Deckel drauf und ca 10-15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen
  • Zwischendurch etwas umrühren bis die Linsen zerfallen und in der fertigen Sosse nicht mehr erkennbar sind.
  • Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken.

Veröffentlicht am

Auberginenpfanne mit Ajvar

Auberginenpfanne mit Ajvar

[Quelle: Chefkoch.de]

Auberginenpfanne mit Ajvar

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 3 Stk Auberginen
  • 5 Stk Tomaten
  • 6 Stk Knoblauchzehen
  • 3 EL Ajvar
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Zucker
  • 8 Bund Koriandergrün frisch
  • 6 Bund Petersilie glattblättrig, frisch
  • 200 ml Gemüsebrühe / -fond
  • 250 g Reis
  • Salzwasser
  • Öl (zum Braten)

Anleitungen

  • Die Auberginen in Würfel schneiden, mit etwas Öl bei mittlerer Hitze in der Pfanne anbraten, nach 3 - 4 min. die Knoblauch in Scheiben schneiden und hinzugeben und ca. 1 - 2 min. mitschwitzen.
  • Die in Würfel geschnittenen Tomaten zugeben und weiter schwitzen lassen, bis sie ihre Konsistenz verlieren. Die Auberginen sollten dabei noch als Würfel erkennbar sein.
  • Mit der Brühe ablöschen, Ajvar und Tomatenmark zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Konsistenz sollte nicht zu flüssig sein, sonst etwas mehr Tomatenmark zugeben.
  • Kurz auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Nebenbei den Reis im Salzwasser kochen.
  • Zum Schluss die gehackte Petersilie und die Korianderblätter zum Gemüse geben und mit dem Reis servieren.

Veröffentlicht am

Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar

Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar

Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit2 Stdn. 10 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 3 Stk Eier
  • 1 EL Mineralwasser
  • 3 Stk Peperoni rot
  • 3 Stk Zwiebeln klein
  • 120 g Ajvar scharf oder mild
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 g Käse gerieben

Anleitungen

  • Aus dem Mehl, der Butter, einem Ei, Mineralwasser und etwas Salz einen Mürbeteig kneten.
  • Den Teig in Klarsichtfolie einrollen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  • Die roten Peperoni entkernen und fein würfeln.
  • Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln.
  • Das Gemüse in einer Pfanne bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min anschwitzen, bis es glasig ist.
  • Anschliessen den Herd abschalten und das Pfannen-Gemüse etwas abkühlen lassen.
  • Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen.
  • Springform (26er) einfetten oder mit Backpapier auskleiden und den Mürbteig darin auslegen.
  • Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  • Peperoni, Zwiebel, 2 Eier, Käse, Ajvar, Tomatenmark und Crème fraîche miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Masse gleichmässig in der Springform verstreichen.
  • Jetzt die Quiche bei 190° ca. 40 Minuten backen.
  • Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen .
Veröffentlicht am

Ajvar-Gemüsereis aus dem Römertopf

Ajvar-Gemüsereis aus dem Römertopf

[Quelle: Chefkoch.de]

Ajvar-Gemüsereis aus dem Römertopf

Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 300 g Reis
  • 400 ml Wasser
  • 6 EL Ajvar mild
  • 6 Stk Karotten mittelgross
  • 300 g Zucchini
  • 16 Stk Cocktailtomaten
  • 2 Stk Orangen
  • 2 TL Chilifäden
  • 4 Zweige Basilikum
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Den Römertopf 10 Minuten wässern.
  • Reis auf den Boden des Römertopfs geben.
  • Ajvar mit Wasser und einer guten Prise Salz mischen, dann über den Reis giessen (der Reis sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein).
  • Karotten schälen und in Streifen schneiden.
  • Zucchini würfeln.
  • Cocktailtomaten halbieren.
  • Die Orange filetieren.
  • Basilikum hacken.
  • Alles auf den Reis geben.
  • Chilifäden, etwas Salz und Pfeffer darüber streuen.
  • Den Römertopf nun zugedeckt bei 220°C (Ober-/Unterhitze) für 1 Stunde in den Backofen geben.

Veröffentlicht am

Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam

Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam

Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam

Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 0.5 Tassen Vollkornreis
  • 0.5 Tassen Wildreis
  • 3 Tassen Wasser
  • 1 Stk Zucchini klein
  • 0.5 Stk Peperoni
  • 1 Stk Zwiebeln klein
  • 0.5 Glas Ajvar scharf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver
  • 3 EL Sesam

Anleitungen

  • Den Reis mit dem Wasser 35 Minuten kochen lassen, dann 5 Minuten quellen lassen.
  • Die Zucchini waschen und würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und würfeln.
  • Das Gemüse in Wasser separat 10 Minuten garen lassen und dann den Ajvar unterrühren. Den gekochten Reis dazugeben und abschmecken. Den Sesam hinzufügen.
Veröffentlicht am

roter Quinoa Eintopf mit Kokosmilch

Veganer Eintopf mit rotem Quinoa und Kokosmilch

[Quelle: Chefkoch.de]

roter Quinoa Eintopf mit Kokosmilch

Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Balkanküche
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 50 g Qunoa rot
  • 1 Stk Zucchini
  • 1 Stk Paprikaschoten rot
  • 1 Stk Knoblauchzehe
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 1 EL Paprikapulver edelsüss
  • 1 EL Paprikapulver rosenscharf
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 ml Kokosmilch
  • 2 EL Ajvar
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 5 Stk Tomaten (getrocknet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Gemüsebrühe / -fond gekörnt
  • Oregano
  • Tabasco

Anleitungen

  • Die Quinoa mit ca. 250 ml Wasser in einem geeigneten Topf 10 Minuten kochen.
  • Währenddessen das Gemüse in kleine Stücke schneiden und den Knoblauch fein würfeln. Wenn die 10 Minuten um sind, den Herd auf mittlere Stufe zurück schalten und alle Zutaten, bis auf die Tomaten und die getrockneten Tomaten hinzugeben. Diese klein schneiden und nach weiteren 5 Minuten auch in den Topf geben.
  • Etwa 15 Minuten köcheln lassen und abschmecken. Wer es scharf mag, gibt noch etwas Tabasco hinzu.