Pouletbrust Auflauf mit Ajvar

Hähnchenbrust Auflauf mit Ajvar

[Quelle: Chefkoch.de]

Rezept drucken
Pouletbrust Auflauf mit Ajvar
Hähnchenbrust Auflauf mit Ajvar
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 - 45 Minuten
Wartezeit 30 - 45 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 30 - 45 Minuten
Wartezeit 30 - 45 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Hähnchenbrust Auflauf mit Ajvar
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Den Reis körnig kochen.
  3. Die Pouletbrust in Stücke schneiden, und in eine Auflaufform geben.
  4. Peperoni putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und zum Fleisch in die Auflaufform geben.
  5. Den Rahm mit beiden Ajvarsorten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Zutaten in der Form giessen und Alles gut vermengen.
  6. Für 30 - 45 Minuten in den Ofen geben, dann mit dem Reis servieren.

Pizzasuppe mit Ajvar

Pizzasuppe mit Ajvar

[Quelle: Chefkoch.de]

Rezept drucken
Pizzasuppe mit Ajvar
Pizzasuppe mit Ajvar
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 40 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Wartezeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Pizzasuppe mit Ajvar
Anleitungen
  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Knoblauch fein hacken, die Zwiebeln in Spalten schneiden.
  2. Frische Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Wurst in dünne Scheiben schneiden.
  4. Das Öl in einem grossen Topf erhitzen, die Pilze darin anbraten (entfällt bei Dosenchampignons) und anschliessend aus dem Topf nehmen.
  5. Zwiebeln und Knoblauch im Fett glasig anbraten, Wurst hinzugeben und kurz anbraten. Vorsicht, dass die Zwiebeln dabei nicht zu viel Farbe nehmen!
  6. Die Pizzatomaten mit dem Saft und das Ajvar hinzugeben, mit ca. 1/2 Liter Wasser auffüllen.
  7. Aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren.
  8. Mit Pizzagewürz, Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
  9. In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
  10. Die Peperoni abtropfen lassen und ebenfalls in feine Ringe schneiden.
  11. Je nach Geschmack und gewünschter Schärfe die Samen aussortieren.
  12. Ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Pilze, Lauchzwiebeln, Paprikastreifen und den abgetropften Mais in die Suppe geben und mit erhitzen.
  13. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar

Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar
Rezept drucken
Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar
Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Wartezeit 60 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Paprika-Zwiebel-Quiche mit Ajvar
Anleitungen
  1. Aus dem Mehl, der Butter, einem Ei, Mineralwasser und etwas Salz einen Mürbeteig kneten.
  2. Den Teig in Klarsichtfolie einrollen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Die roten Peperoni entkernen und fein würfeln.
  4. Zwiebeln ebenfalls schälen und fein würfeln.
  5. Das Gemüse in einer Pfanne bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min anschwitzen, bis es glasig ist.
  6. Anschliessen den Herd abschalten und das Pfannen-Gemüse etwas abkühlen lassen.
  7. Den Mürbeteig aus dem Kühlschrank holen und ausrollen.
  8. Springform (26er) einfetten oder mit Backpapier auskleiden und den Mürbteig darin auslegen.
  9. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  10. Peperoni, Zwiebel, 2 Eier, Käse, Ajvar, Tomatenmark und Crème fraîche miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Masse gleichmässig in der Springform verstreichen.
  12. Jetzt die Quiche bei 190° ca. 40 Minuten backen.
  13. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen .

Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam

Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam
Rezept drucken
Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam
Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Reis mit Peperoni & Zucchini und Sesam
Anleitungen
  1. Den Reis mit dem Wasser 35 Minuten kochen lassen, dann 5 Minuten quellen lassen.
  2. Die Zucchini waschen und würfeln. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und würfeln.
  3. Das Gemüse in Wasser separat 10 Minuten garen lassen und dann den Ajvar unterrühren. Den gekochten Reis dazugeben und abschmecken. Den Sesam hinzufügen.

Pfiffige Sauce Hollandaise

Pfiffige Sauce Hollandaise

[Quelle: SPAR Schweiz]

Rezept drucken
Pfiffige Sauce Hollandaise
Pfiffige Sauce Hollandaise
Menüart Vorspeise
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Vorspeise
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Pfiffige Sauce Hollandaise
Anleitungen
  1. Peperoni-Schinken-Hollandaise

    Packungsinhalt der Sauce Hollandaise mit Peperonipaste und Schinken in eine Pfanne geben. Unter Rühren erwärmen.
  2. Tomate entkernen. Fruchtfleisch in Würfeli schneiden und daruntermischen. Petersilie fein schneiden, daruntermischen. Sauce mit Zucker, wenig Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  3. Knackige Gemüse-Hollandaise

    Gurken schälen, entkernen und in Würfeli schneiden. Peperoni in Würfeli schneiden.
  4. Packungsinhalt der Sauce Hollandaise mit Gurke und Peperoni in eine Pfanne geben. Unter Rühren erwärmen. Kresse und Zitronensaft daruntermischen. Sauce mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Zucchini-Artischocken-Salat mit Garnelen

Zucchini-Artischocken-Salat mit Garnelen

[Quelle: SPAR Schweiz]

Rezept drucken
Zucchini-Artischocken-Salat mit Garnelen
Zucchini-Artischocken-Salat mit Garnelen
Menüart Salate & Rohkost
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Salate & Rohkost
Küchenstil Balkanküche
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Zucchini-Artischocken-Salat mit Garnelen
Anleitungen
  1. Für die Vinaigrette 2 EL Essig, Honig und Ajvar verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. 3 EL Öl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Zucchino waschen, putzen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Mit dem restlichen Weissweinessig und 1 EL ÖI mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Blattsalat waschen und trocken schleudern. Die Artischockenherzen abtropfen lassen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Petersilie waschen und trocken tupfen, die Blätter vom Stiel zupfen. Blattsalat, Zucchinischeiben, Artischockenherzen, Petersilie und Peperoni auf zwei Teller verteilen und mit der Vinaigrette beträufeln.
  3. Die Garnelen waschen und trocken tupfen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin bei mittlerer Hitze 2 – 3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auf dem Salat anrichten und mit Baguette servieren.